Bienenwachs Teelichter selber gießen

Teelichter DIY

Wenn Euch das Video gefallen hat und Ihr unbedingt schöne Teelichter und Kerzen aus Bienenwachs herstellen wollt, dann findet Ihr alle notwendigen Materialien, die im Video vorgestellt wurden, unter folgendem Link: Teelicht Zubehör

Teelichter für Fortgeschrittene

Gemeinsam mit dem Bienenwachs kannst Du etwas Rosenwachs oder Jasminwachs zusammenschmelzen. Bei einer Füllmenge von 165 Gramm sind etwa 10 Gramm des zusätzlichen Wachses ausreichend, also beispielsweise 155 Gramm Bio-Bienenwachs und 10 Gramm Rosenwachs. Das Zusammenspiel der beiden Wachsarten ergibt einen atemberaubenden Duft.

Teelichter Infos

  • Du kannst die Bienenwachskerzen noch am selben Tag anzünden und verwenden. Allerdings brennen Sie länger und vor allem schöner, wenn Du die Kerzen rund ein Jahr lang reifen lässt. 
  • Wenn Du einen Kerzenhalter aus Holz verwendest, darf die Kerze niemals unbeaufsichtigt brennen. 
  • Du kannst das Bienenwachs auch direkt in die Aluminiumhülle giessen. Die Dochte halten allerdings deutlich besser in der Giessform.

Hinterlasse einen Kommentar

Die Kommentare werden moderiert, bevor Sie aufgeschalten werden.