Schweizer Biokosmetik

~ Vom Samen zur Crème~

Manufaktur Kollektiv

~ natürlich ~

Hanföl oder Traubenkernöl aus der Schweiz? Das gibt es. Wir fanden einen passionierten Ölmüller aus der Region Basel, der Bio-Öle von Hand presst.


Schweizer Schokolade ist in der gesamten Welt berühmt und beliebt, aber in der Schweiz wachsen überhaupt keine Kakaobohnen. Somit ist lediglich die Herstellung aus der Schweiz, der Hauptrohstoff jedoch nicht. Dies ist logischerweise geografisch bedingt.


Wir wollen allerdings einen Schritt weitergehen. Wir wollen nicht nur weiterhin in der Schweiz, im Baselland, produzieren, sondern auch unzählige schweizerische Rohstoffe für die Cremes-Herstellung verwenden und aus in der Schweiz gewachsenen Bäume, Samen, Harze & Buttern.


Zurück in die Schweiz


Wir suchten in der ganzen Welt nach dem besten Rohstoff für unsere Biokosmetik. Wir fanden Kaktusfeigenkernöl aus Tunesien, Marulaöl und Mafurabutter aus Afrika und viele weitere Rohstoffe aus bester Bio-Landwirtschaft.


Trotzdem reißt es uns immer wieder zurück in die Schweiz. Das Schöne ist, das es immer mehr kleine Manufakturen gibt, die hochwertige schweizerische Naturrohstoffe und Produkte herstellen. Das ist unser Glück und wir werden es nutzen und unterstützen.


Schon immer haben wir die wenigen Rohstoffe, die es auch in der Schweiz gibt, für unsere Kosmetik verwendet, aber nicht darauf gezielt. Jetzt wollen wir das ändern und kreierten diese Schweizer Biokosmetik Linie, die zu über 95% aus schweizerischen Rohstoffen stammt. 100% Bio Öle in der Schweiz hergestellt, naturbelassen, trüb.


Es wird uns eine Freude sein, euch als Kunden Produkte zu liefern, die aus der Schweiz, Bio und frisch sind.