GRATIS 1 Flasche Bestellbar/AM 2.Dezember.2021


ARGANÖL ALS LEBENSMITTEL IN DER GOURMET-KÜCHE- Oder als Pflegeöl


Arganöl für den Gourmet-Bereich wird aus leicht gerösteten Argansamen gewonnen. So gehen zwar einige der Inhaltsstoffe verloren, die Ausbeute wird jedoch um einiges höher als bei der Pressung aus ungerösteten Samen. 


Dennoch zählt Arganöl als Lebensmittel zu den exklusivsten Speiseölen. Es bereichert auf Grund seines guten Geschmacks den Feinschmeckergaumen und auf Grund seiner wertvollen Wirkstoffe den gesunden Speiseplan. Der Geschmack ist zwar etwas intensiver als der von nativem Arganöl, aber dennoch sehr fein und angenehm nussig. Die Farbe von Argan-Speiseöl ist bräunlich-goldgelb.


Arganöl wertet Salate aus und eignet sich als Zugabe für kalte und warme Speisen. Auch Süßspeisen gibt es mit seinem nussigen Aroma eine überraschende Note. Selbst zum Braten ist Arganöl geeignet, da sein Rauchpunkt bei etwa 250 °C liegt. Da bei starkem Erhitzen viele der wertvollen bioaktiven Substanzen Schaden nehmen, ist das Arganöl zum Braten aber eigentlich zu schade. 


Besser wird das Öl erst am Ende der Zubereitung zur Geschmacksverfeinerung beigegeben.

Viele Kunden nutzen das Gourmet-Arganöl auch als Kosmetikum für Haut und Haare.